Erneuter Kantersieg gegen die HSG Stockstadt/Mainaschaff

Herren 1 - 20.05.2022: HSG Stockstadt/Mainaschaff - HSG Haibach/Glattbach 21:35

Am gestrigen Donnerstag gastierte unsere HSG bei der HSG Stockstadt/Mainaschaff.
Trotz einiger Unkonzentriertheit in der Defensive gelang es schnell, davonzuziehen und die spielerische Überlegenheit auf der Anzeigetafel abzubilden. Allerdings schaffte man es wegen eben dieser Unkonzentriertheit vorerst nicht, sich mit mehr als sechs Toren abzusetzen. Ab der 20. Minute erhöhte man jedoch den Fokus und schaffte es, in der Abwehr mehr Zugriff zu bekommen. So zwang man die Gastgeber ein ums andere mal ins Zeitspiel und zu schwierigen Abschlüssen. Dank dieses Umstandes kassierte man in den letzten 10 Minuten der ersten Hälfte lediglich einen Gegentreffer und ging mit 9:18 in die Kabinen.
Wer jetzt erwartet hatte, dass unsere HSG nach der Halbzeit genauso konzentriert auftreten würde wie vor dem Seitenwechsel, hatte sich allerdings getäuscht. Wie zu Beginn der ersten Hälfte fehlte in der Abwehr der letzte Wille, wodurch man viele unnötige Gegentore hinnehmen musste. Aufgrund eben dieser bewegte man sich zunächst zwischen sieben und neun Toren Führung und schaffte es erst in Minute 45, erstmals auf 10 Tore Abstand davonzuziehen. In der Schlussphase fuhr man dann jedoch die Konzentration wieder hoch, kam wiederholt über die erste Welle zu einfachen Toren und konnte so einen zu keinem Zeitpunkt gefährdeten Auswärtssieg feiern. Dieser war in der Höhe verdient, hätte jedoch eigentlich höher ausfallen müssen, da über weite Strecken Abwehrleistung und gerade gegen Ende auch Chancenverwertung zu wünschen übrig ließen.

Für unsere HSG am Ball: J. Albert (8/4); P. Orth (7); L. Hesbacher (5); N. Jäger (4); D. Eckrich (3); T. Straub, J. Straub, L. Hemberger, S. Baron (je 2); S. Kaup.
Tor: M. Freier, J. Klug; R. Lips.

Nach einem spielfreien Wochenende tritt unsere HSG am 28.05. zum letzten Spiel dieser von Verletzungssorgen durchzogenen Runde in Erbach bei der HSG Erbach/Dorf-Erbach an. Nach einer durchwachsenen Leistung im Hinspiel, ist man gewillt, die Runde noch mal mit einer ordentlichen Leistung abzuschließen! Anpfiff ist um 19.00 Uhr!

Foto Herren 1