Team F-Jugend

F-Jugend

Teaminfos

Jahrgang: Jungs u. Mädels 2014

Trainingszeiten:
Dienstag 15:45 - 17:30 Uhr TV-Halle Glattbach

Trainer:
Helmut Kaup
Ruta Latakeite-Willig

Letzter Spielbericht: Stimmungsvolle, spannende MINI-Spieltage!

Nach über 2-jähriger coronabedingter Spielpause konnte letzten Sonntag in der TV-Halle auch der jüngste Handball-Nachwuchs endlich wieder Spaß u. Freude beim Handballspiel finden. Sowohl beim Spieltag der F-Jugend mit Jungs u. Mädels Jahrg. 2014 ab 11:00 Uhr, als auch beim Spieltag der G-Jugend mit Jungs u. Mädels Jahrg. 2015 ab 14:30 Uhr präsentierten sich die Kids nach der langen Spielpause bei ihren handballerischen Bemühungen überaus spiel- u. einsatzfreudig. Super, dass sie dabei von den zahlreichen Familienangehörigen stimmungsvoll begleitet wurden und beide Spieltage einen erfreulichen Verlauf nahmen. Ergebnisse Spieltag ... weiter lesen

Rückblick ‚Spielfest Minihandball 2022‘

Groß war die Freude bei den Minihandball-Gruppen F + G-Jugend, Handball-BAMBINOS u. Handball-Kindergarten, dass letzten Sonntag 17.07. von 10:30 bis 17:00 Uhr nach langer coranabedingter Pause auf dem TV-Gelände unter dem neuen Namen ‚Spielfest Minihandball 2022‘ endlich wieder eine erlebnisreiche Nachwuchsveranstaltung stattfinden konnte.

Das Trainer/Betreuer-Team hatte ein tolles, abwechslungsreiches Programm vorbereitet, das kurzfristig auf die heiße Witterung abgestimmt und von den Youngstern der Jahrgänge 2014 - 2018 mit großer Begeisterung und viel Spaß angenommen wurde. Ab 10:30 Uhr stand für die rund 65 Mädels u. Jungs, aufgeteilt in 7 Gruppen mit je 2 Betreuer*innen, die ‚HSG-Olympiade 2022‘ im Blickpunkt, wo alle Kids ihr sportliches Können u. Geschick an den 7 Spielstationen ‚Klappern an der Hüpfburg‘, ‚Feuchtes Schwammwerfen auf die Trainer‘, Enten-Geschicklichkeitsspiel, Sackhüpfen, Hindernisparcour mit Rutsche, Zielspritzen u. Gummistiefel-Weitwerfen unter Beweis stellen konnten.

Danach war der Hunger sehr groß und aus der TVG-Küche wurden Dank Chefköchin Silke leckere Nudeln u. Melonen in der TV-Halle serviert. Unter Anleitung von Jessica ging es gegen 13:45 Uhr mit heißen Rhythmen u. Gymnastik weiter und um 14:00 Uhr hieß es ‚Sport-Spiel-Spaß‘. Bei 12 teils lustigen, sportlichen u. ausreichend mit kühlem Nass ausgestatteten Spielstationen wie Torwand, Schokokusswurfmaschine, Fallschirmspiele, Dino-Planschbecken, Rutsche mit feuchter Rutschplane, Kuhmelken, Riesen-Hüpfburg, Luftballon-Balancieren u.a. waren die Youngster in ihrer Spielfreude und Tatendrang nicht zu bremsen.

Um 14:30 Uhr begann der Familiennachmittag mit Kaffee& Kuchen, leckerem Eis von ‚Daddy Cool‘, kühlen Getränken und Naschereien, wozu erfreulicherweise zahlreiche Familienangehörigen erschienen. Gegen 16:00 Uhr stand zur Freude der Kids als Familienspiel ‚Eltern u. Nachwuchs spielen gemeinsam‘ Tauziehen auf dem Programm. Jede Altersgruppe konnte gegen ihre Vatis u. Muttis antreten, wobei nach spannendem Verlauf jeweils die Kids unter großem Jubel das Kräftemessen für sich entscheiden konnten!

Krönender Abschluss des tollen Festes, bei dem alle Beteiligte trotz der Hitze viel Spaß u. Action finden konnten, war die Siegerehrung. Unter dem Motto ‚Alle sind Sieger‘ konnte jeder Teilnehmer eine attraktive Lunch-Box mit dem Wappen der HSG  2020 u. dem Text ‚Spielfest Minihandball 2020‘ in Empfang nehmen.

Zum Schluss ein großes DANKESCHÖN an das Trainer/Betreuer-Team, an alle Helfer*innen aus dem Elternkreis, die Kuchenbäckerinnen, Küchen-Chefin Silke, die ca. 25 Spieler*innen aus der WA/WB/WC/WD/MB/MD-Jugend u. die Aktiven Joel, Liam, Nik, sowie last but not least Fa. Franz Faust, Fa. Plodek Immobilien GmbH, Herrn F. Breitinger, Familie Thielke u.  Familie Multrus für ihre hilfreichen Spenden. Gemeinsam ermöglichten sie einen Super-Verlauf zur Freude des sporttreibenden Nachwuchses!

Vorschau Wintersaison 2021/22

Große Truppe - Große Begeisterung!

Zur Wintersaison 2021/22 wird die F1-Jugend von Glattbacher Jungs und Mädels des Jahrgangs 2013, sowie 3 Kids vom noch G-Jugend spielberechtigten Jahrgang 2014 gebildet. Aufgrund der coronabedingten sehr langen Trainings- und Spielpause konnte sich der mit 16 handballinteressierten Spieler/innen erfreulicherweise umfangreiche Spielerkader in der Saison 2020/21 leider nicht wie geplant in der letztjährigen G-Jugend handballerisch weiterentwickeln.

Zum Leidwesen der Handball-Youngster konnten nach dem Saisonabbruch Mitte März 2020 keine MINI-Spieltage und nur wenige Trainingsstunden durchgeführt werden. Somit war es nicht möglich wichtige Spielerfahrungen zu sammeln und das Erlernen der technischen Fähigkeiten im Fangen, Werfen und Passen geriet etwas ins Hintertreffen. Auch die beliebten Veranstaltungen wie das MINI-Zeltlager, die Weihnachtsfeier und der Kinderfasching konnten sogar zweimal nicht stattfinden.

Umso größer war die Freude beim Nachwuchs und auch bei den Trainern, als nach den Pfingstferien endlich wieder die Durchführung von Trainingsstunden in der TV-Halle möglich war und die Kids sich mit großer Freude und Tatendrang bemühten, das Versäumte nachzuholen und ihr Können im nicht einfachen Umgang mit dem runden Leder zu verbessern.

Damit alle Spieler/innen ihre Spielfähigkeit in Sachen Handball vor allem bei den MINI-Spieltagen kontinuierlich steigern können, wird sich die F1-Jugend mit 2 Teams am verkürzten Spielbetrieb der hoffentlich stattfindenden Winterrunde 2021/22 beteiligen. Die Spieltermine können leider erst kurzfristig im Zeitraum 2. Hälfte Oktober bekanntgegeben werden.

Folgende Jungs u. Mädels zählen vor Beginn der Wintersaison 2021/22 zur F 1-Jugend:

Jahrgang 2013

Bauer Luisa, Brunner Aaron, Gräser Marilena, ‚Gastspieler‘ Härtel Arian, Hübner Mats, Kunkel Remo, Mathes Marie, Meyer Luca, ‚Gastspielerin‘ Mößle Anastasia, Ohly Dave, Post Florentine, Sauer Jakob, Sauer Julius, Schürmann Franziska

Jahrgang 2014

Böge Lara, Hauck Selma, Mößle Samira, Krausert Matti

Rückblick Wintersaison 2019/2020

Überraschendes Saisonende!

Wie für alle Handball-Mannschaften, so musste auch für die Minihandball-Teams die Winterrunde 2019/20 bedingt durch die Corona-Epidemie leider am Fr. 13.03.20 abgebrochen und der weitere Spiel- u. Trainingsbetrieb abgesagt werden.

Sehr schade für das Team der F1-Jugend (ehemals MINI 1), das unter der Teambezeichnung JSG Glattbach/Haibach 1 und mit Glattbacher Mädels u. Jungs des Jahrgangs 2011 formiert, bereits 5 Spieltage absolviert hatte. Obwohl das Team nicht immer komplett war, konnte man mit überwiegend positiven Leistungen aufwarten und bei der Spielweise 4 + 1 zahlreiche Spiele siegreich beenden. Wichtig war, dass dabei alle Youngster ausreichend Spielpraxis sammeln und ihr handballerisches Können kontinuierlich weiterentwickeln konnten.

Bedingt durch den überraschenden Saisonabbruch konnte bedauerlicherweise auch das Highlight einer jeden Winterrunde, das Saisonabschlussturnier, das am Sa. 21.03.20 in Kleinwallstadt mit 12 Teams geplant war, nicht stattfinden. Ferner konnten keine weiteren Trainingsstunden durchgeführt werden, so dass die Kids bis zum offiziellen Saisonende 05.04.20 ohne ein weiteres Treffen ihre Minihandball-Laufbahn beenden mussten.

In der nächsten Saison 2020/21 werden die Mädels u. Jungs des Jahrgangs 2011 in der weiblichen bzw. männlichen E-Jugend zusammen mit dem 2010er Nachwuchs zusammenspielen. Bleibt zu wünschen, dass die sportlichen Aktivitäten im Breitensport für die Mannschaftssportart Handball vom Corona-Virus nicht zu lange negativ beeinträchtigt werden und die Youngster möglichst bald wieder Spaß und Freude beim gemeinsamen Spiel finden können!

Folgende Jungs u. Mädels kamen in der ‚unvollendeten‘ Winterrunde 2019/20 in der F1-Jugend zum Einsatz:

Y. Aldalati, Lara Böhm, Chiara Brunner, Sametha Dietz, Noel Krenz, Lennart Kunkel, Joschua Roberts, Carlotta Schnatz, Oscar Welsch, Mia Wenzel, Elias Zoll, sowie die noch G-Jugendlichen Luis Lindner u. Kai Schustek, die dankenswerterweise das Team ergänzten.

Rückblick Weihnachtsfeier 2019 für den jüngsten TVG-Nachwuchs

Am Sonntag, den 15.12.19 hatte der TVG zur Weihnachtsfeier für seine jüngsten Sportler/innen aus den 3 Minihandball-Gruppen F- u. G-Jugend und Handball-Kindergarten, sowie der Gruppe Eltern & Kind-Turnen in der weihnachtlich geschmückten TV-Halle eingeladen. 
Los ging es bereits um 10:30 Uhr und nach einer kurzen Begrüßung konnten sich zunächst alle Kinder an den abwechslungsreichen 9 Stationen des Bewegungsparcours austoben und das Warten auf den Bischof Nikolaus verkürzen. Mit sichtlich viel Spaß und Freude wurden die sportlichen Aufgaben von den Youngstern unter der Anleitung von mehreren Spielerinnen der weiblichen C-Jugend bewältigt.
Gegen 11:20 Uhr begann der weihnachtliche Teil mit der Vorstellung der TVG-Musikanten Nici und Clara. Mit dem Lied ‚Lasst uns froh und munter sein‘ begrüßten die Kinder mit großen Augen den Bischof Nikolaus, der mit 2 Knecht Ruprechten und einem Bollerwagen voller Geschenke trotz des Regens in der Turnhalle eingetroffen war.
Der Bischof Nikolaus war sehr erfreut über die große TVG-Familie und berichtete zunächst aus seinem großen Buch über die Ereignisse in der Gruppe Eltern & Kind-Turnen. Dabei fand er lobende Worte für die erfreuliche Entwicklung in den jeden Freitagnachmittag unter Leitung von Ruta Latakaite-Willig stattfindenden Sportstunden der TVG-Youngster zwischen 6 Mo. bis 3 Jahre. Nach einer kurzen sportlichen Vorführung konnten alle Kinder eine Weihnachtstüte vom Bischof Nikolaus in Empfang nehmen,
Anschließend kam es zum musikalischen Höhepunkt der Weihnachtsfeier Susanne und Franziska Schürmann spielten mit ihren Geigen Weihnachtslieder und erhielten für die  gelungene Darbietung großen Beifall von den Besuchern. Vielen Dank!
Danach setzte der Bischof Nikolaus seinen Bericht über die erfreulichen und auch nicht so angenehmen Ereignisse innerhalb der 3 Minihandballgruppen während des Jahres 2018 fort, wobei er u. a. alle Youngster aufforderte, die Trainingsstunden fleißig u. regelmäßig zu besuchen, gemäß dem alten Turner-Spruch ‚Ohne Trainingsfleiß gibt es keinen Preis‘!
Im weiteren Verlauf traten zunächst die Kids des Handball-Kindergartens zwischen 3-5 Jahre mit ihrer Übungsleiterin Nici hervor. Nach einem Sprung über die Rute von Knecht Ruprecht konnten alle eine Weihnachtstüte, die mit einem schwarzen T-Shirt, bedruckt mit dem Handballmotiv ‚Play it‘, dem TVG-Wappen und dem Schriftzug TV Glattbach, sowie einigen weihnachtlichen Leckereien gefüllt war, entgegennehmen.
Anschließend waren die die Mädels und Jungs der Minihandball-Gruppen G- u. F-Jugend an der Reihe, die bei Hockwenden über die Bank von den Ruten der Knecht Ruprechte begleitet wurden! Bei der Geschenkübergabe konnten sich alle über eine Weihnachtstasche freuen, die ein schwarzes TVG-Shirt, bedruckt mit goldfarbenen Handballmotiv ‚Handball 100%‘ u. Schriftzug ‚Glattbach/Haibach‘, sowie einigen weihnachtlichen Leckereien gefüllt war. Danach folgte ein stimmgewaltiger Auftritt der beiden Gruppen mit dem Weihnachtslied ‚In der Weihnachtsbäckerei‘, wofür es großen Beifall von den Familienangehörigen gab!
Am Ende seines Vortrages dankte Bischof Nikolaus allen Trainer/innen und Betreuer/innen für die zahlreichen Stunden, die sie im Jahr 2019 für die Mannschaften und Gruppen des TVG/JSG-Nachwuchses investiert haben und wünschte allen Kindern und deren Familienangehörigen schöne und erholsame Weihnachtsfeiertage. Zum Ausklang der Weihnachtsfeier verabschiedeten die Kinder zusammen mit den TVG-Musikanten Bischof Nikolaus und seine Knecht Ruprechte mit dem Lied "Alle Jahre wieder".
Mit dem Dank vor allem an die TVG-Partner der diesjährigen Weihnachtsaktion, an R. Hein für den schönen Weihnachtsbaum, an die Spieler der MB-Jugend u. den Eltern aus den Reihen des TVG-Nachwuchses für den Auf-u. Abbau des Mobiliars, an mehrere Spielerinnen der wC-Jugend, sowie last but not least allen Helfer/innen in u. vor der TVG-Küche für das brunchgerechte Angebot an Speisen u. Getränken, endete die abwechslungsreiche und gelungene Weihnachtsfeier gegen ca. 13:15 Uhr! Fotos von der Feier werden demnächst in der 'Bildergalerie' eingegeben!

   

 

Erfreuliche Weihnachtsaktion 2019 für Handballnachwuchs!

Zum diesjährigen Weihnachtsfest konnte erfreulicherweise wiederum eine vorbildliche ‚Jugend-Weihnachtsaktion‘ durchgeführt werden. Auch Dank der beispielhaften Unterstützung von den  nachfolgenden TVG-Freunden
•    Herrn Manfred Breitenbach, Glattbach
•    Herrn Franz Breitinger, Glattbach
•    Herrn Dr. Steffen Dietz, Glattbach
•    Familie Gesele, Glattbach
•    Schreinerei Helfrich, Glattbach
•    Familie Hochrein, Glattbach
•    Herrn Dieter Joa, Glattbach
•    Fa. Lindauer GmbH & Co. KG, Hösbach
•    Fa. Main Assekuranz Morhard GmbH, A‘burg
•    MAIREC Edelmetallgesellschaft mbH, 63755 Alzenau
•    Fa. Hans Schuck & Söhne, Bedachungs GmbH, Glattbach
•    Fa. Bruno Stenger, Kfz-Meisterbetrieb, Glattbach
•    Dentallabor Tembrink GmbH, A‘burg
•    TICad GmbH & Co. KG, 63674 Altenstadt
•    Zahnarztpraxis Wiebke Hamberger, Hösbach-Bhf

war es möglich, den TVG- u. JSG-Nachwuchs sowie deren Trainer und Betreuer bei den Weihnachtsfeiern mit einem attraktiven Weihnachtsgeschenk zu überraschen.

Alle Spieler/innen der Jahrgänge 2001-2011 konnten sich bei der ersten gemeinsamen JSG-Weihnachtsfeier am 20.12. in der weihnachtlich dekorierten TV-Halle über schwarze T-Shirts, bedruckt mit goldfarbenen Handballmotiv ‚Handball 100%‘ u. dem Schriftzug ‚Glattbach/Haibach‘ freuen.
Große Freude auch beim jüngsten TVG-Nachwuchs der Minihandball-Gruppen mit den Jungs u. Mädels der Jahrgänge 2012-2016, sowie der Gruppe ‚Eltern & Kind-Turnen‘ die bei der Weihnachtsfeier am 15.12.19 vom Bischof Nikolaus schwarze T-Shirts, teils mit goldfarbenen Handballmotiv ‚Handball 100%‘ u. dem Schriftzug ‚Glattbach/Haibach und teils mit grünfarbenen Motiv ‚play it‘ bzw. mit EKT-Motiv u. dem Schriftzug ‚TV Glattbach‘ überreicht bekamen.

Mit der umfangreichen Weihnachtsaktion bedanken sich die JSG-Partner TV Glattbach und TV Haibach bei allen Nachwuchssportlern und deren Betreuerteams für das im Jahr 2019 gezeigte Engagement und möchten gleichzeitig zu einem regelmäßigen Trainingsbesuch und zu neuen sportlichen Taten im Jahr 2020 aufrufen!
HERZLICHEN DANK an die TVG-Freunde für das vorbildliche Engagement bei der Jugend-Weihnachtsaktion 2019 und das Interesse an der überaus wichtigen Nachwuchsförderung in den TVG- u. JSG-Teams!

Rückblick MINI-Zeltlager 2019

Ein tolles, abwechslungsreiches Wochenende
für den TVG-Handballnachwuchs!

Zum traditionellen MINI-Zeltlager hatte die Handball-Abt. des TVG am vergangenen Wochenende 20./21.07.2019 den jüngsten Handballnachwuchs eingeladen. Für die Kids aus den Minihandball-Gruppen BAMBINOS, MINI 1 u. Handball-Kindergarten, sowie der wE- u. mE-Jugend, hatte das junge Trainer/Betreuer-Team ein abwechslungsreiches Programm vorbereitet, welches bei schönstem Wetter und mit ganz viel Spaß “absolviert“ wurde.
Die ersten Camper trafen am Samstagmittag gegen 13.30 Uhr auf dem bestens präparierten TV-Platz ein und machten es sich in den vier, von der Gemeinde Glattbach zur Verfügung gestellten Mannschaftszelten gemütlich. Natürlich wurde auch die Riesenhüpfburg gleich gestürmt. Danach fanden die Spiele der TVG-WM statt, wo die Teilnehmer eingeteilt in ihre Altersgruppen fleißig Punkte sammeln konnten.
Nach diesen anstrengenden Spielen war der Hunger am Abend natürlich groß – gut dass es aus der TV-Küche leckere Hot-Dogs mit Pommes gab. Auf der anschließenden Abendwanderung wurden dann die Stöcke für das Lagerfeuer eingesammelt, da es in diesem Jahr leckeres Stockbrot und Marshmallows gab. Zum Highlight kam es um 23:00 Uhr, wo der ereignisreiche erste Tag mit einem tollen Feuerwerk beendet wurde.

Langschläfer hatten im TVG-Camp keine Chance, denn bereits um 08:00 Uhr war auf dem TV-Platz ‚Frühsport‘ mit den Mädels der wB-Jugend angesagt. Nach dem Frühstück wurden dann tolle TVG-Handball-Flaggen mit Handabdruck bemalt und von den Kindern individuell gestaltet. Ein wirklich klasse Erinnerungsgeschenk für alle und auch das jährliche MINI-Zeltlager Plakat durfte natürlich nicht fehlen. Vor dem Mittagessen wurde es dann noch einmal richtig nass, denn bei den warmen Temperaturen durfte eine Wasserschlacht natürlich nicht fehlen. Dank der neuen wiederverwendbaren Wasserbomben viel die Schlacht in diesem Jahr besonders lang und feuchtfröhlich aus. Zum Glück stand um 12:15 Uhr das Mittagessen ‚Leckere Nudeln u. Melonen‘ schon in der Halle auf die Camper bereit.

Um 14:15 Uhr begann der ‚Familiennachmittag mit Kinderprogramm‘, zu dem zahlreiche Familienangehörige und auch die jüngsten TVG-ler aus dem Handball-Kindergarten auf dem TV-Gelände eintrafen. An zwölf abwechslungsreiche Spielstationen konnte jeder seine eigene TVG-Medaille erwerben und sich am Ende leckere Süßigkeiten sichern. Inzwischen hatten auch das TVG-Cafe mit selbstgebackenen Kuchen, sowie die Getränke- u. Süßigkeiten-Stände geöffnet und ab 16:00 Uhr gab es leckeres Eis von ‚Daddy Cool‘.
Beliebter weise findet beim MINI-Zeltlager sonntagnachmittags ein ‚Generationsspiel‘ für Eltern u. Kinder statt. In diesem Jahr konnten die Kids ihren Eltern zeigen, wo beim Handballspiel ‚der Hammer hängt‘ und gleich mehrere Siege im Vergleich „Klein gegen Groß“ einfahren. Zum Abschluss des überaus gelungenen MINI-Zeltlagers 2019 wurde noch die Siegerehrung durchgeführt und alle Camper erhielten als Erinnerungsgeschenk eine Trinkflasche mit dem TVG-Logo sowie dem Text ‚MINI-Zeltlager 2019‘.

Ein großer Dank geht an das bestens aufgestellte Trainer/Betreuer-Team inkl. den Spielerinnen der WB-Jugend u. den Jungs der MD-Jugend, sowie den Kuchenbäckerinnen u. fleißigen Händen aus dem Elternkreis und last but not least den zwei Sponsoren - gemeinsam haben sie dem Handballnachwuchs ein tolles Wochenende bereitet!


Mehr Fotos

Klicke auf die Fotos, um sie zu vergrössern

Fotos F-Jugend