Sieg am Sonntagvormittag

wA1-Jugend - 24.05.2022: HSG Haibach/Glattbach - HSG Sulzb./Leidersb. 32:21

Nachdem die wA zuletzt zweimal auswärts in der OL-Qualirunde ran musste, stand nun das erste Heimspiel gegen die HSG Sulzbach/Leidersbach an. Im Hinspiel konnte man dort 15:26 gewinnen und wollte natürlich auch an diesem Tag wieder zwei Punkte einfahren.

Am frühen Sonntagvormittag war daher die Devise gut ins Spiel zu kommen und früh aufs Gaspedal zu drücken um keine Zweifel am Endergebnis dieses Spiels aufkommen zulassen. Genau das gelang unseren Mädels auch und bereits nach 13 Minuten gab es beim Stand von 9:3 die erste Auszeit der Gäste. Vor allem die rechte Angriffsseite unserer HSG war dabei von Beginn an hellwach. Im weiteren Verlauf konnte Sulzbach das Spiel dann etwas ausgeglichener gestalten, was aber vorrangig der nun mangelnden Chancenverwertung auf Haibach/Glattbacher Seite zuzurechnen war. Halbzeitstand 17:10

In Hälfte zwei zeigte sich dann ein ähnliches Bild, wieder starteten unsere Mädels deutlich besser (20:10 34.Min) und verwalteten dann im Anschluss den herausgespielten Vorsprung. (23:14 ; 27:17 ; 28:20) In den letzten 5 Spielminuten wurde dann nochmal ein 4-0 Tore-Lauf hingelegt, was zu verdienten Endstand von 32:21 führte.

Mit diesem Ergebnis machte unser wA endgültig die Qualifikation für die Oberliga in der Winterrunde perfekt. Nun gilt es auch im letzten Spiel am Donnerstag den 02.06. gegen Dieburg verlustpunktfrei zu bleiben. Anwurf ist um 19:30 Uhr in der Sporthalle am hohen Kreuz in Haibach.

Für die HSG spielten:
Sina Trapp TW, Lilly Welsch TW, Fiona Hemberger 14/2, Mona Lindauer 5, Madleen Magstadt 4, Anna Kiesel 3, Josephine Herzog 2, Sophie Waßmer 2, Ulrike Peters 1, Annika Lindauer 1, Anna Nagel, Pauline Fuchs, Jessica Magstadt und Senia Schmidt

Foto wA1-Jugend