‚Grundschulaktionstag Handball‘ - eine tolle Nachwuchsveranstaltung!

Einen abwechslungsreichen Schnupper-Handball-Vormittag erlebten unter Beachtung der gültigen coronabedingten Hygiene-Vorschriften 26 Schüler*innen der Klassen 2a u. 2b von der Grundschule Glattbach am 11.11.21 in der TV-Halle Glattbach. Mit Zustimmung des Bay. Staatsministeriums konnte die vom Deutschen Handballbund (DHB) in Kooperation mit den Grundschulen u. den Vereinen organisierte Aktion ‚Grundschulaktionstag Handball 2021‘ zur Freude der jungen Generation erfolgreich durchgeführt werden.Die Handball-Abteilung des TVG hatte die Zweitklässer dazu eingeladen, um die Teilnehmer für Bewegung, Ball- u. Mannschaftssport und besonders für das attraktive Handballspiel zu begeistern. Die Übungsleiter*innen der HSG 2020 Celine, Helmut, Louis, Markus u. Ruta waren bestens auf das tolle Event vorbereitet und begleiteten gemeinsam mit den Klassen-Lehrerinnen Frau Schwaebl und Frau Gierschik die Youngster von 08:30-11:15 Uhr durch das kurzweilige Programm. Nach der Begrüßung und der Verteilung von Namensschilden wurden alle Teilnehmer mit Handbällen ausgestattet und mit großem Eifer wurde Teil 1 ‚Erwärmung‘ mit vielfältigen Bewegungen mit Ball absolviert. Nach kurzer Trinkpause ging es weiter mit Teil 2 ‚Schnapp Dir den Hanniball-Pass!‘. Eingeteilt in 5 Gruppen mussten verschiedene Übungen aus den vorgegebenen Bereichen Zielwerfen, Fangen, Prellen, Koordination und Schnelligkeit an den 5 Spielstationen gemeistert werden, wobei die Youngster ihr sportliches Können u. Geschick mit großer Begeisterung unter Beweis stellten. Jedes Kind bekam hierfür einen ‚Hanniball-Pass‘, in dem die bei jeder Übung gesammelten Punkte eingetragen wurden. Die Gesamtpunktzahl wurde am Ende mit Gold, Silber oder Bronze ausgezeichnet. Gegen 10:00 Uhr hieß es Bühnenwechsel und es wurden für Teil 3 ‚ Handball x 2‘ zwei Spielfelder zur Durchführung der kindgerechten Handball-Spielform ‚Aufsetzerball“ mit der Variante 4:4 + TW eingerichtet. 4 mit Jungs u. Mädels gemischte und mit Handballtrikots eingekleidete Teams hatten je 3 Spiele über je 12 Min. nach vereinfachten Regeln zu bestreiten. So konnten alle Spieler*innen mit großer Spielfreude die schnellen Abläufe eines Handballspieles kennen lernen, das Prellen u. Passen praktizieren und den Ball auf das gegnerische Tor werfen. Viel zu schnell mussten gegen 10:50 Uhr die Handball-Schnupperspiele wieder beendet werden und es kam zur Siegerehrung, wo alle Teilnehmer ihren ‚Hanniball-Pass‘, sowie als Belohnung für das sportliche Engagement weiße T-Shirts mit der Aufschrift ‚Grundschulaktionstag‘, Lanyards u. HSG-Trinkflaschen überreicht bekamen. Nach der Erstellung eines Gruppenfotos, sowie dankenden Worten durch Schulleiterin Frau Schwaebl an die TVG-Übungsleiter wurde die überaus gelungene Aktion beendet! Teilnehmer/innen des Grundschulaktionstages, die zukünftig gerne regelmäßig mit Gleichaltrigen Freude u. Spaß beim Handballspielen finden möchten, sind herzlichst zum Besuch der Trainingsstunden der Minihandball-Gruppe F 1-Jugend jeden Dienstag von 16:30 - 18:00 Uhr in der TV-Halle eingeladen!